WD-Gehäuse

WD-Kerzenfiltergehäuse aus Edelstahl

WD-Gehäuse

WD-Gehäuse sind nach AD-Merkblättern konstruierte Edelstahlgehäuse und erfüllen die Kriterien der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU Kategorie IV. Die Gehäuse erlauben den Einbau von 3 bis 40 Stück Filterkerzen in den Längen von 9 ¾“ bis 40“. Die Anschlüsse für Eintritt und Austritt reichen dabei von DN 40 bis DN 200. WD-Gehäuse werden ab der Baureihe 12WD mit einer Deckelhebe- und Schwenkvorrichtung versehen. Ausgerüstet mit Führungs-stangen und Federabdichtkappen können Tiefenfilterelemente mit beidseitig offenem Ende (DOE) in die Gehäuse eingesetzt werden. Ausführungen für Adapter Code 0, Code 5 oder Code 7 sind lieferbar. Eine zusätzliche Zwischen-platte sichert die Filterelemente davor bei Montage wegzukippen und erleichtert somit das Wechseln der Filterelemente. WD-Gehäuse sind universale Filtergehäuse für alle industriellen Anwendungen.

Technische Daten

Material

Deckel: Edelstahl 1.4571
Mantel: Edelstahl 1.4571
Dichtung: Viton
Einbauten: Edelstahl 1.4571

Ein-/Austritt

siehe Tabelle Einbaumaße

Entlüftung

½“

Ablass

DN25

Filterelemente

Code 0: 10“, 20“, 30“ oder 40“
Code 5: 10“, 20“, 30“ oder 40“
Code 7: 10“, 20“, 30“ oder 40“
DOE: 9 ¾“, 10“, 19 ½“, 20“, 29 ¼“, 30“ oder 40“
Deckelhebe- und Schwenkvorrichtung ab 12WD-Gehäuse

Druck

max. 10 bar

Temperatur

max. 95°C

Durchsatz

Der Durchsatz richtet sich nach der Nennweite des Gehäuseanschlussesund der Durchsatzkennlinie des verwendeten Filterelementes.

Merkmale und Vorteile

  • Kerzenfiltergehäuse aus Edelstahl 1.4571 mit Klappschrauben und Deckelhebevorrichtung
  • Konstruktion nach AD2000
  • Erfüllt die Kriterien der Druckgeräterichtlinie 97/23/EG Klasse IV
  • Für 3 bis 40 Filterelemente von 9 ¾“ bis 40“ Länge
  • Passende Versionen für Filterelemente Typ DOE, Code 0, Code 5 oder Code 7
  • Mit Zwischenplatte zur sicheren und einfacheren Montage der Filterelemente

Sie haben noch Fragen?