WS-Gehäuse

WS-Sanitary-Gehäuse

WS-Gehäuse

WS-Sanitary-Gehäuse wurden speziell für den Einsatz in sterilen und hochreinen Fertigungslinien entwickelt. Die speziellen Voraussetzungen der Pharma-, Kosmetik-, Getränke- oder Elektronikindustrie an geeignete Behälter für sensible Prozesse finden sich in den WS-Sanitary-Gehäusen konstruktiv wieder.

Der Gehäuseverschluss der kleinen 01WS-Sanitary-Gehäuse ist mit einer Spann-klammer ausgeführt, während die größeren 03WS-, 05WS- und 07WS-Sanitary-Gehäuse mit Klappschrauben und Ringmuttern ausgestattet sind. WS-Sanitary-Ge-häuse sind aus AISI316L (1.4404) gefertigt und innen und außen hochglanzpoliert mit Oberflächenrauhigkeit Ra < 0,6μm (innen) / 0.8μm (außen).

Die Standard-Anschlüsse für Eintritt und Austritt sind TriClamp-Verbinder, andere Anschlüsse können auf Anfrage gefertigt werden. Alle WS-Sanitary-Gehäuse sind mit einem Manometer mit Membrandruckmittler und TriClamp, einem Sanitary-Entlüftungsventil und einem eintrittseitigen Sanitary-Ablaßventil ausgestattet.Zum Einsatz in WS-Sanitary-Gehäusen sind Filterkerzen mit Bajonettadapter und Fin (Code 7) vorgesehen. Die Bajonett-Aufnahmeplatte kann bei den 03WS-, 05WS- und 07WS-Sanitary-Gehäusen zur besseren Reinigung entfernt werden.

Die Standard-Baureihe der WS-Sanitary-Gehäuse reicht von einem Filtergehäuse für eine einzelne Filterkerze in den Längen von 10“, 20“ und 30“ und endet bei Filter-gehäusen für 7 Filterkerzen in den Längen von 10“ bis 30“. Weitere Größen und Längen auf Anfrage.

Technische Daten

Material

Gehäuse: Edelstahl AISI 316L (1.4404)
Dichtung: Silikon
Spannklammer: AISI 304 (1.4301)
Klappschrauben und Ringmutter: A2

Ein- / Austritt

TriClamp ASME, Größe siehe Tabelle (andere Anschlüsse auf Anfrage)

Manometer

Mit Membrandruckmittler, TriClamp 1.5“ ASME

Entlüftung

1 x Sanitary-Ventil

Ablass

1 x Sanitary-Ventil (Eintrittseite)

Filterelemente

Code 7 (Bajonettadapter mit Fin) Anzahl und Länge siehe Tabelle

Einbauten

Edelstahl AISI 316L (1.4404)

Druck

max. 6 bar

Temperatur

max. 95°C

Durchsatz

Der Durchsatz richtet sich nach der Nennweite des Gehäuseanschlusses und der Durchsatzkennlinie des verwendeten Filterelementes.

Merkmale und Vorteile

  • Kerzenfiltergehäuse in Sanitary-Ausführung
  • Komplett aus Edelstahl AISI 316L ( 1.4404 )
  • Innen und außen hochglanzpoliert < Ra 0.6μm innen / 0.8μm außen
  • Gehäuseverschluss 01WS mit Spannklammer, 03WS, 05WS und 07WS mit Klappschrauben und Ringmuttern
  • Für Filterelemente Code 7 ( Bajonettadapter und Fin ) von 10“ bis 30“
  • Herausnehmbarer Adapteraufnahmeplatte ( 03WS, 05WS, 07WS )
  • Inline-Anordnung von Eintritt und Austritt mit TriClamp-Verbindern
  • Manometer mit Membrandruckmittler und TriClamp-Anschluss
  • Mit Sanitary-Entlüftungsventil und eintrittseitigem Sanitary-Ablassventil

Sie haben noch Fragen?