Wolftechnik lädt „15 Minuten fürs Überleben“ ein

Wolftechnik lädt „15 Minuten fürs Überleben“ ein

30.08.2018

In unserem alltäglichen Leben kann es immer dazu kommen, dass einer unserer Mitmenschen überlebenswichtige Hilfe braucht bis der Rettungsdienst eintrifft. Die notwendigen Maßnahmen hierfür sind gar nicht schwer zu erlernen, doch nur in 30% der Fälle werden sie angewendet. Dabei haben Patienten mit einem Herz-Kreislauf-Stillstand ohne sie kaum eine Chance. In solch einer Situation zählt jede Minute, um das Überleben zu sichern und bleibende Hirnschäden zu vermeiden. Wolftechnik will seine Mitmenschen, Familienangehörigen und Freunde vor diesen vermeidbaren Gefahren schützen und hat sich dazu Joachim Böttinger von „15 Minuten fürs Überleben“ eingeladen.